"We rock the 80s!"

2010 entstand die Idee, als Hommage an den Hardrock und Metal der 1980er-Jahre eine Cover-Band zu gründen, die das Publikum direkt in die Zeit der toupierten Haare, der Schulterpolster, knallbunten Leggins, der dominanten Gitarren und vor allem der unsterblichen Song-Klassiker jener Zeit zurückversetzen sollte - es war die Geburtsstunde von BABES OF GLORY.

In den folgenden Jahren spielte sich die Band quer durch die Schweiz, von Lausanne bis ins St. Galler Rheintal, von Gränichen über das Zürcher Oberland bis nach Laax. Wo 80er-Rock gefragt war, da waren auch BABES OF GLORY,  um einen Rock-Hit nach dem anderen wiederzugeben. So spielten die Babes an Open Airs, in Rock-Clubs oder auf Partys, voll verstärkt über die Bühne brausend, aber auch unplugged in gemütlicher Club-Atmosphäre.

 

2016 übernimmt dann die kalifornische Rock-Röhre Heather „Nels“ Brewer das Mikrofon. Zu den Gründungsmitgliedern Marko „Sikky“ Sikora (g) und Danny „Otis“ Gündel (g) stossen ausserdem Michi Schlegel (dr.) und Dave Spinnler (b.) und bilden eine neue Rhythmusgruppe, die sich gewaschen hat.

Seit Herbst 2016 sind BABES OF GLORY wieder auf Bühnen unterwegs! Anders als bisher... und noch besser!!

 

BABES OF GLORY spielen Rock-Klassiker von Bands wie KISS, Bon Jovi, Guns N’Roses, Billy Idol, Whitesnake, Def Leppard, Iron Maiden, Poison, Ozzy Osborne, Mötley Crüe und vielen mehr - live, leidenschaftlich, authentisch und nicht zu bändigen.

How Come?
Facts

Aktiv:

2010 - heute

Woher:

Schweiz/Kalifornien

Musikstil:

80's Rock, Hardrock, Classic Rock

Motto:

We rock the 80s!

Wer macht was?

Heather "Nels" Brewer - vocals

Marko "Sikky" Sikora - guitars, vocals

Danny "Otis" Gündel - guitars, vocals

Michael Schlegel - drums vocals

Dave Spinnler - bass

Babes Of Glory zelebrieren Songs von Interpreten wie:

KISS, Guns N' Roses, Billy Idol, The Scorpions, Poison, Bon Jovi, Joan Jett & The Heartbreakers, Whitesnake, Deep Purple, Gotthard, Ozzy Osbourne, Mötley Crüe, The Beastie Boys, Van Halen, Iron Maiden, Skid Row, Metallica, AC/DC, Pat Benatar, The Cult, Steppenwolf, Marilyn Manson, Def Leppard, Mr. Big, Bryan Adams, Queen, Free, u.v.m.

2011

2011

Babes Of Glory

2015

2015

Babes Of Glory

2017

2017

Babes Of Glory

Entwicklung 2011- heute